FUNNY MONEY

FUNNY MONEY

Das Stück erzählt von Henry Perkins,

der in der U-Bahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden vertauscht

und plötzlich Besitzer von 735.000 Pfund ist.

Und was macht man mit so viel Geld?

Ganz klar: Man macht sich aus dem Staub!

Doch so einfach ist das nicht und so schickt ihm der britische Boulevardspezialist Ray Cooney allerhand unliebsame Gäste ins Haus: Betty und Vic Johnson, ein befreundetes Paar, Detective Davenport, der viele Fragen stellt und dem Henry antwortet - in bar..., einen nervenden Taxifahrer, der die Welt nicht mehr versteht und schließlich Sergeant Slater.

Dieser hat einen Toten aus der Themse gefischt und anhand der Papiere in dessen Aktenkoffer als Henry Perkins identifiziert.

Das Chaos im Wohnzimmer der Perkins’ steigert sich mit jeder haarsträubenden Situation, um die sich die Komödienschraube weiterdreht.

Diese turbulente Komödie von Ray Cooney 

war die allererste Premiere des Theatervereins und spielte

am 30./31. Januar 2016 in der Kulturhalle Waldmohr

und am 13./14. Februar in der Jahnturnhalle Sulzbach.

Die Besetzung

Henry Perkins ~ Enrico Tinebra

Jean Perkins ~ Christine Mehlhorn

Vic Johnson ~ Yannick Meisberger

Betty Johnson ~ Ida Jacobi

 

Detective Davenport ~ Melanie Kamara

Sergeant Slater ~ Philipp Allar

Taxifahrer Bill ~ Isaak Jacobi

Ein Passant ~ Jan Zill


 

Regie: Sibille Sandmayer

Pressestimmen

Ein Bericht aus der Rheinpfalz vom 02.02.2016

© 2020 by Theaterverein Spieltrieb e.V.

 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram